In unseren Gesprächsrunden „Wir versilbern das Netz, das 1x1 der Smartphones und Tablets“ für Menschen 65+ haben wir in 2015 bereits mit über 200 Teilnehmern erste Schritte in diese für sie neue Welt gewagt. Das Interesse ist groß. Anwendungen wie WhatsApp, Reisen buchen, digitale Rundgänge in Museen, Skype und vieles mehr werden erforscht. Meist sind es Frauen über 70 Jahre, die mitmachen. Die älteste Teilnehmerin (95) hat gerade vor drei Monaten skypen gelernt.   

Die sozialen Netzwerke nutzen wir, um dem Alter ein positiveres Gesicht zu geben. Wir haben uns entschlossen, ausschließlich über positive Dinge rund um das Alter zu berichten. So sitzen wir zum Thema Alter auf der rosaroten Wolke und geben Mut und Anregungen, da die dunklen Wolken alle überbesetzt waren. Für unsere Postings auf Facebook haben uns bis jetzt über 4.500 Fans ein „Gefällt mir“ gegeben. Unser ältester Fan ist eine 93-Jährige. 60 Prozent unserer Fans sind über 45 Jahre und 17 Prozent über 65 Jahre alt, und doch, wir müssen etwas für die Männerquote tun, da uns nur 17 Prozent Männer folgen. Auch auf Twitter, Google+, LinkedIn, XING, YouTube, Seniorbook machen wir Mut fürs Alter.

Mit unserem Musikvideo „Spark of Life“ und dem Senioren-Flashmob am Weltseniorentag (1. Oktober) zeigen wir, wie bunt und lebenslustig das Alter sein kann. Und wie es sich gehört, sind die tollen Aktionen von 2014 in Köln und Hamburg auf YouTube, Facebook und vielen anderen Netzwerken zu finden. Am 1. Oktober 2015, dem Weltseniorentag, finden wieder Senioren-Flashmobs in verschiedenen Städten statt, diesmal mit einer extra dafür erarbeitenden Choreografie.

Gern haben wir Ja gesagt, als Partner beim Wettbewerb „Goldener Internetpreis“ #GIP15 mitzumachen. Gemeinsam im Netzwerk aktiv sein, ein MUSS für uns. Wir wünschen uns viel Aufmerksamkeit für den Wettbewerb und viele Teilnehmer, die anderen Mut machen, erste Schritte in die digitale Welt zu wagen.

Kontakt: Dagmar Hirche | Wege aus der Einsamkeit e.V.

Steindamm 55 | 20099 Hamburg | www.wegeausdereinsamkeit.de

Tel. 040 42236223-200 | Email: info@wegeausdereinsamkeit.de

Quelle der Zahlen: Bitkom und Facebook